Zwiebel im Speckmantel

Zutaten

4 mittelgroße Zwiebeln
16 Scheiben ger. Bauchspeck
Salz aus der Mühle
Alufolie

 

 

Zwiebel im Speckmantel

 

Zubereitung

Die Zwiebeln vierteln und salzen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebelspalten mit jeweils einer Scheibe Bauchspeck umwickeln. Anschließend einzeln in kleine Stücke Alufolie wickeln. Die Zwiebelpäckchen auf den heißen Grill legen und mehrmals wenden. Grillzeit ca. 15-20 Minuten. Schmeckt auf jeder Grillparty.

Interessant!
Die Zwiebel ist die Heilpflanze des Jahres 2015
Die Zwiebel (Allium cepa) kommt ursprünglich vermutlich aus Zentralasien und kam wahrscheinlich über Ägypten und das Römische Reich zu uns. Schon im Altertum wurde sie sowohl als Nahrungsmittel als auch als Gewürz und Heilpflanze verwendet. Die Familie der Zwiebeln teilt sich in verschiedene Gruppen, von denen manche wiederum als eigene Art betrachtet werden können.
Die Speisezwiebel teilt sich in die gelben, roten und weißschaligen Sorten, wobei die gelbschaligen den höchsten Anteil an Querzetin, einem potenten Antioxidans, aufweisen.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok